Culpa Inkasso auf der Internet World 2015

Gepostet am Mrz 3, 2015 in Allgemein

Stuttgart, März 2015. Die Culpa Inkasso GmbH war bereits mehrfach auf der Internet World Messe als Aussteller vertreten und ist auch 2015 wieder mit dabei. Vom 24. bis 25. März 2015 bietet sich die Gelegenheit, den Stuttgarter Inkassodienstleister vor Ort in München kennenzulernen. Die Culpa Inkasso GmbH bietet Inkassodienstleistungen für Kunden aus allen Branchen. Ein besonderer Schwerpunkt liegt dabei auf dem immer stärker wachsenden E-Commerce-Bereich. Dafür wurden von Culpa Inkasso spezielle Module entwickelt, die die Kunden- und Inkassoverwaltung im Onlinehandel erleichtern und sicherer machen sollen. Die Module bauen aufeinander auf, sind aber auch einzeln anwendbar. Mithilfe der Bausteine lassen sich Abonnenten, Affiliates, Mitglieder, die Lagerhaltung und vieles mehr verwalten. Außerdem lässt sich die Payment-Abwicklung einfacher und nicht zuletzt sicherer vor Zahlungsausfällen gestalten. Culpa Inkasso präsentiert moderne E-Commerce-Lösungen Auf der diesjährigen Internet World Messe präsentiert die Culpa Inkasso GmbH ihre innovativen Modullösungen für effektives Forderungsmanagement im Onlinehandel in Halle B1...

Mehr »

Culpa Inkasso gibt Tipps für ein erfolgreiches Forderungsmanagement

Gepostet am Jul 1, 2013 in Allgemein

Wenn es um Unternehmensinsolvenzen geht, sind die Prognosen für 2013 nicht gerade rosig: Man geht von 32.000 Fällen bis zum Ende des Jahres aus. Außenstände in beachtlichem Ausmaß gehören nicht selten zu den Gründen, warum Unternehmen insolvent gehen. Reagieren Sie deshalb effektiv und schnell, und versuchen Sie, so gut es geht, Außenständen vorzubeugen. Gänzlich vermeiden lassen sich Zahlungsausfälle allerdings nicht. Mit einem erfahrenen Partner wie Culpa Inkasso und einem effektiven Forderungsmanagement kann man die finanziellen Schäden jedoch deutlich begrenzen. Viele Unternehmen scheuen sich, offene Rechnungen mit Nachdruck einzufordern. Dabei handelt es sich um Ansprüche, deren Einforderung völlig gerechtfertigt ist. Immerhin hat der Kunde etwas dafür bekommen – ob Dienstleistung oder Ware. Wichtig ist es, beim Eintreiben der Forderungen zwar bestimmt, aber dennoch freundlich aufzutreten. Schließlich soll die Beziehung zum Kunden trotz offener Zahlungen keinen Schaden nehmen. Culpa Inkasso weiß das und kümmert sich entsprechend professionell um die Begleichung von...

Mehr »

Culpa Inkasso informiert: Forderungsmanagement im Versandhandel

Gepostet am Jun 20, 2013 in Allgemein

Der Bereich E-Commerce – oder auch Onlineversandhandel – ist mittlerweile einer der wichtigsten Wirtschaftszweige. Laut einer 2011 durchgeführten Umfrage von PwC Multi-Channel soll der Umsatz im Onlinehandel bis zum Jahr 2015 30 Milliarden Euro betragen. Das sind gute Aussichten – aber leider ist E-Commerce auch ein Bereich, in dem es sehr schnell zu Zahlungsverzügen und -ausfällen kommen kann. Effiziente Lösungen, um diese erst gar nicht entstehen zu lassen bzw. so schnell wie möglich zu beheben, werden immer gefragter. Wichtig ist hierbei, den Spagat zwischen Kundenfreundlichkeit und Minimierung des Zahlungsausfallrisikos hinzukriegen. Das bedeutet zum Beispiel, dass die angebotenen Bezahlmöglichkeiten zwar größtmögliche Sicherheit bieten, aber auch für den Kunden attraktiv sein sollten. Culpa Inkasso bietet Full-Service-Modullösungen für den E-Commerce-Sektor an, die aufeinander aufbauen, bereits im Präventivbereich ansetzen und durch ein hoch effizientes Forderungsmanagement abgerundet werden. Culpa Inkasso: auf Messen für E-Commerce präsent Die Culpa Inkasso GmbH ist für ihre Kunden gerne...

Mehr »

Culpa Inkasso auf der FIBO in Köln: Ein Rückblick

Gepostet am Jun 6, 2013 in Allgemein

Vom 11. bis zum 14. April 2013 fand in Köln die FIBO – die weltweit größte Messe für Fitness, Wellness und Gesundheit – zum insgesamt 22sten Mal statt. Die Culpa Inkasso GmbH war ebenfalls mit einem Stand vertreten. Hier ein kleiner Rückblick. Warum Culpa Inkasso an der FIBO teilnimmt Culpa Inkasso auf einer Fitnessmesse? Ganz genau! Denn die Gesundheits- und Fitnessbranche boomt. Das bedeutet allerdings auch: mehr Außenstände. Die Nachfrage nach Inkassodienstleistungen steigt in der Folge ebenfalls an. Das Forderungsmanagement an einen Profi wie Culpa Inkasso auszulagern ist sinnvoll, um nach wie vor dem Tagesgeschäft nachgehen zu können. Nicht nur für die Fitnessbranche, sondern ganz generell gilt jedoch: Am besten ist es, Außenstände gar nicht erst entstehen zu lassen. Gänzlich vermeiden lassen sie sich natürlich nicht – aber man kann durch frühzeitige Bonitätsprüfung die Zahl der Ausfälle zumindest minimieren. Erfolgreicher Messeauftritt für Culpa Inkasso auf der FIBO Auch auf...

Mehr »